Home Herbstferien-Film-Kurs Schulworkshops Über uns Kooperationen/Videos Kontakt/Impressum
 

HERBSTFERIEN-FILM-ABENTEUER

 

gestalten eines kurzen Films nach eigenen Ideen

für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren

Workshop vom 23. bis zum 26. Oktober 2017

von 10 bis 15 Uhr

Teilnahmegebühr: 90 €

Anmeldung: kontakt@perlenkind-filmwerkstatt.de oder 030/ 756 34 228

*Siehe Rücktrittsbedingungen

WORKSHOPPHASEN

In folgenden Phasen bereiten sich die Teilnehmer auf das Filmen vor und führen dieses durch.

         1. Tag

Sehen, Hören, Fühlen  - Film – schult das bewusste Sehen der Teilnehmer und erläutert die Vorgehensweise der Erzählstruktur eines Films. Vorgeführte Kurzfilme dienen dazu, die Teilnehmer zur eigenen Kreativität zu inspirieren, so dass sie klar und bewusst ihre eigene Erzählstruktur verbessern können und zu aufmerksamen Beobachter ihrer eigenen Welt werden.

         2. Tag

Übers Filme machen - Die Schüler lernen den geschulten Blick und die Grundlagen des Filmhandwerks (Berufe am Set, individuelle Aufgabenbereiche im Team, Fachausdrücke). Jeder darf in jede Rolle schlüpfen bis der optimale Arbeitsbereich spielerisch gefunden wird. Dann  werden die Teilnehmer interaktiv und kreieren erste eigene Ideen, die in einem Skript festgehalten werden und legen den genauen Ablauf des Drehtages mit allen Beteiligten, der Crew, fest und weisen die Darsteller in ihre Rollen ein.

         3. Tag 

Am ersten Drehtag gehen die Teilnehmer nach einem konkreten Ablaufplan der jeweiligen Rollen und Aufgaben, die zuvor festgelegt wurden, vor. Die Teilnehmer verfilmen mit der Videokamera ihre eigene Geschichte.  Sie schauspielern, organisieren, statten aus und nehmen für den eigenen Film Geräuschkulissen auf. Mithilfe der professionellen Unterstützung erlangen sie das Basiswissen des Schauspiels, der Regieführung und die Arbeit mit der Kamera.

         4. Tag 

Nachbereitung 1 - der Filmschnitt, wird mithilfe eines Schneideprogramms von den Teilnehmer bearbeitet.  Die Teilnehmer bearbeiten den Kurzfilm, wählen entsprechende Musik und Geräusche aus und erstellen Titel. So lernen sie ihre filmischen Arbeiten abzuschließen und üben sich im Auswahlverfahren der einzelnen filmischen Szenen, was eine kreative Auseinandersetzung mit dem eigenen Material bedeutet. Die Workshopteilnehmer werden Cutter und Tontechniker des Films.

Veranstaltungsadresse:

Theater Haus Mitte

10179 Berlin

*Rücktrittsbedingungen

Der Rücktritt eines Teilnehmers muss spätestens fünf Werktage vor Beginn der Veranstaltung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) erklärt werden.
Bei Rücktritt durch den Teilnehmer zu einem späteren Zeitpunkt werden 50% der Kursgebühr berechnet. Ausnahmen können nur bei Vorlage eines ärztlichen Attests gemacht werden.
Bei Nichterscheinen ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten. Eine Ersatzperson kann vor Kursbeginn benannt werden.